1. Verschiedene Ferienhäuser
  2. Für Gruppen aller Art
  3. Die schönsten Strände
 
Bei Anreise am Freitag oder Montag sind die meisten Ferienhäuser vorhanden.
 
 
 

Süd-Holland

Süd-Holland ist eine der am dichtesten besiedelten und am stärksten industrialisierten Regionen der Welt. Die meisten Menschen in den Niederlanden leben in dieser Provinz. Den Haag ist die Hauptstadt der Provinz, obwohl Rotterdam die größte Stadt der Provinz ist. In Südholland finden Sie viel Abwechslung. Von den großen Städten zu den Stränden und vom Hafen zu den Tulpen im Keukenhof. Für die Natur können Sie für den Hollandse Biesbosch nach Dordrecht fahren.

Städte in Süd-Holland
Obwohl Südholland eine relativ kleine Provinz ist, hat diese Provinz viele Städte. Sie haben also den größten Hafen Europas in Rotterdam. Die malerischen Städte Delft und Leiden. Natürlich der Binnenhof und das Catshuis in Den Haag. De Biesbosch bei Dordrecht, ganz zu schweigen von der Käsestadt des Landes, Gouda.

Rotterdam
In Rotterdam finden Sie viele Sehenswürdigkeiten. Es ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Der Hafen, das Nachtleben, die Einkaufsstraßen einschließlich der Einkaufsrinne und die Kunst. Vor allem aber ist Rotterdam eine niederländische Architekturstadt, Innovation steht im Mittelpunkt und die Skyline ändert sich ständig. Die vielleicht berühmteste ist die Erasmus-Brücke oder Euromast. Sie können in alle Richtungen zwischen den Wolkenkratzern von Rotterdam gehen. Tolle Einkaufsmöglichkeiten, gutes Essen und zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten im Zentrum und in der Umgebung. Sie können auch den Zoo Blijdorp Zoo in Rotterdam besuchen.

Den Haag
Den Haag ist eine der besonderen Städte in den Niederlanden. Nicht nur, weil unsere Regierung hier ihren Sitz hat, sondern auch wegen ihrer vielen Denkmäler, historischen Gemeinden und ihrer Nähe zur Küste. Auf dem Plein und dem Grote Markt gibt es viele gemütliche Restaurants, die jeden Tag der Woche geöffnet sind. Die Arten von Geschäften variieren, ebenso wie die Stadt selbst. Von Luxuskaufhäusern und weltberühmten Marken bis hin zu gemütlichen Straßen gibt es überall Boutiquen und kleine Accessoires, hier finden Sie alles. Darüber hinaus bietet Den Haag viele Kunst und Kulturen von Weltklasse. Sie können sich auch in Den Haag bei Madurodam oder im Omniversum amüsieren.

Leiden und Delft
Leiden und Delft sind historische und malerische Städte. Dennoch sind beide auf ihre Weise einzigartig. Leiden ist unter anderem für seine Leidener Innenhöfe bekannt. Die Stadt hat nicht weniger als 35 Innenhöfe. Darüber hinaus sind Leiden und Delft echte Spazierstädte. Der beste Weg, um die Stadt zu erkunden, ist ein Spaziergang durch die Stadt. Delft ist natürlich bekannt für seine Delfter blaue Keramik. In Royal Delft und Delftse Pauw können Sie selbst entdecken, wie dies seit dem 16. Jahrhundert hergestellt wird.

Dordrecht
Dordrecht ist die älteste Stadt in den Niederlanden. Die reiche Vergangenheit der Stadt ist immer noch deutlich sichtbar. Dordrecht lässt sich am besten zu Fuß erkunden. In der Stadt wird zum Beispiel der "Kreis von Dordt" angezeigt, der Sie an den meisten Höhepunkten vorbei führt. In der Nähe von Dordrecht finden Sie natürlich den Nationalpark De Biesbosch. In De Biesbosch können Sie spazieren gehen, Rad fahren oder Kanu fahren.

Gouda
Gouda ist vor allem für seinen weltberühmten Käse bekannt. Es ist also die Käsestadt der Niederlande, aber eigentlich viel mehr. Gouda hat ein historisches Zentrum mit malerischen Straßen und attraktiven Geschäften. Zwischen April und August findet jeden Donnerstag ein Käsemarkt statt. Dieser Käsemarkt ist immer noch der gleiche wie der Käsemarkt von 1935.

Die Strände von Süd-Holland
Wenn Sie Süd-holland sagen, sagen Sie auch Scheveningen. Scheveningen ist die bekannteste Küstenstadt der Niederlande. In Scheveningen finden Sie viele Strandpavillons, Restaurants und das Kurhaus. Scheveningen ist jedoch nicht die einzige Küstenstadt, in die Sie dem geschäftigen Randstad entkommen können. Sie können einen Besuch in Kijkduin, Noordwijk oder Katwijk wagen. In Noordwijk finden Sie ein Dünengebiet, in dem Sie wandern oder Rad fahren können. Viele Strandbars sind das ganze Jahr über geöffnet.

Andere Aktivitäten in Süd-Holland
Süd-Holland ist bekannt für noch mehr Touristenattraktionen. Der Keukenhof findet jedes Jahr im Frühjahr statt. Anschließend können Sie den größten Blumenpark der Welt besuchen. Mehr als eine Million Besucher kommen jedes Jahr, um die niederländischen Tulpen zu sehen. In Den Haag können Sie nach Madurodam gehen. In Madurodam können Sie die gesamten Niederlande an einem Tag entdecken. Die Miniaturbilder zeigen Ihnen, was die Niederlande zu bieten haben. Sie finden auch das UNESCO-Weltkulturerbe Kinderdijk in Südholland. In den Windmühlen von Kinderdijk können Sie entdecken, wie die Niederlande seit 1000 Jahren mit Wasser umgehen. Sie können Panorama Mesdag in Den Haag besuchen, dies gibt ein einzigartiges Bild von Scheveningen im Jahr 1880.

Transport in Süd-Holland
Fast alle Orte und Sehenswürdigkeiten sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Sie können bequem mit dem Zug, Bus, Straßenbahn, U-Bahn oder Wasserbus reisen.

 

 

Warum über uns buchen?

  1. Sicher im Urlaub
  2. Buchen Sie direkt im Park
  3. Niedrigste Preisgarantie
  4. Restaurants mit Abholservice
  5. Keine unerwarteten
  6. Kosten Sichere und Online-Zahlung
  7. Zuverlässige Bewertungen
 
6684 Bewertungen
8,8

Unsere Gäste bewerten die Unterkunft mit einem Durchschnitt von 8,8.