1. Verschiedene Ferienhäuser
  2. Für Gruppen aller Art
  3. Die schönsten Strände
 
Bei Anreise am Freitag oder Montag sind die meisten Ferienhäuser vorhanden.
 
 

Drenthe

Drenthe ist die Provinz mit der niedrigsten Bevölkerung. In Drenthe leben etwa eine halbe Million Menschen. Drenthe ist daher eine große Oase der Ruhe. Natur ist wunderschön. Hier finden Sie Torfmoore, Heiden und Sandverwehungen. Wenn Sie nach Drenthe gehen, sollten Sie die Dolmen natürlich nicht verpassen. Bekannte Städte in Drenthe sind Assen, Coevorden und Emmen.

Assen
Assen ist die Hauptstadt der Provinz Drenthe. Die Stadt liegt im Norden der Provinz. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegenden Naturschutzgebiete zu erkunden. Sie können die Stadt selbst leicht an einem Nachmittag entdecken. Im inneren Hafen der Stadt können Sie einen Snack oder ein Getränk genießen. Wenn Sie mehr über die Geschichte der Provinz Drenthe erfahren möchten, sollten Sie unbedingt das Drents Museum besuchen.

TT Circuit Assen
Der TT van Assen bedeutet für Motorradfans, was Monaco für Fans der Formel 1 und Wimbledon für Tennisbegeisterte bedeutet. Sowohl die Rennfahrer als auch die Besucher sehen den TT Circuit Assen als einen der besten der Welt an. Es gibt 56.000 Sitzplätze auf der Rennstrecke. Der TT van Assen wird traditionell am letzten Samstag im Juni organisiert. Wenn Sie Ende Juni in Assen sind, holen Sie sich rechtzeitig ein Ticket.

Coevorden
Coevorden ist die älteste Stadt in der Provinz Drenthe. In Zeiten des Wohlstands und des Wohlstands wurden hier schöne Häuser, Denkmäler und das einzige Schloss in Drenthe gebaut. Dieses Schloss ist das Schloss Coevorden. Heute können Sie dieses Schloss noch besuchen. Der beste Weg, um diese historische Stadt zu erleben, ist ein Stadtrundgang. Dann verpassen Sie nicht die Synagoge, das Schloss Coevorden und den Arsenaal. Der Arsenaal beherbergt heute das Stedelijk Museum, die Bibliothek und das Tourismusbüro.

Dwingeloo
Dwingeloo ist das typische Dorf Drenthe. Es ist ein angenehmes Dorf in der Nähe des Dwingeldervelds. Das Dorf selbst hat eine besondere Kirche. Der Kirchturm hat eine sogenannte Zwiebelform. Die Kirche heißt Sint Nicolaaskerk. Wenn Sie also das typische Drenthe erkunden möchten, ist Dwingeloo eine gute Option.

Das Dwingelderveld
Duftende Wälder, blühende Heide und treibende Sandebenen. Sie finden alle Sehenswürdigkeiten im Dwingelderveld National Park. In diesem Naturschutzgebiet befinden sich die Kraloërheide und die Dwingelose Heide. Der Dwingelderveld-Nationalpark ist die größte durchgehende feuchte Heide in Nordwesteuropa. Dieses wunderschöne Naturschutzgebiet ist auch Lebensraum für seltene Pflanzen, alle Arten von Vögeln, Schmetterlingen und Reptilien. Das Dwingelderveld lässt sich am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden.

Die Drentsche Aa
Die Drentsche Aa ist der letzte Strom, der sich heute noch frei schlängelt. Das Gebiet wird seit Jahrhunderten als landwirtschaftliches Land genutzt. Es gibt 16 kleine Dörfer in der gesamten Region. In der gesamten Region finden Sie auch Dolmen oder alte sächsische Bauernhöfe. Um dieses wunderschöne Naturschutzgebiet zu erkunden, ist es am besten, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren. Fahren Sie dann an den Bachtälern und Wiesen vorbei und genießen Sie die schöne Aussicht.

Dolmens
Dolmen sind natürlich das Symbol der Provinz Drenthe. Sie wurden vor 5.000 Jahren von Bauernstämmen erbaut. 54 dieser Gräber haben den Test der Zeit bestanden. Jedes Hunebed ist ein Grab aus riesigen, massiven Steinen. Diese Steine ​​sind Überreste der vorletzten Eiszeit und wiegen jeweils bis zu 40 Tonnen. Früher dachte man, dass diese Hunebeds von Riesen gebaut wurden. Diese speziellen Hunebeds wurden vor etwa 3000 Jahren vor Christus gebaut. In Borger können Sie das Hunebedcentrum besuchen. Das Hunebedcentrum steht neben dem größten verbliebenen Hunebed.

Radwege in Drenthe
In Drenthe wurden mehrere Radwege angelegt. Sie können beispielsweise eine Radroute durch den Nationalpark Drentsche Aa nehmen. Die Strecke ist 32 Kilometer lang. Sie sehen einen großen Teil des Nationalparks und passieren unter anderem Landgoed Schipborg. Ein weiterer Radweg, den Sie machen können, ist ein Radweg durch das Dwingelderveld. Diese Route ist 45 Kilometer lang. Hier sehen Sie weite Felder mit Schafherden, Wäldern und alten Dörfern. Der Ausgangspunkt ist in Dwingeloo. In Drenthe wurde auch eine Reihe von "Kinderfahrradrouten" geplant. Diese Radwege sind etwas kürzer. Sie reichen von 11 bis 17 Kilometern.

WILDLANDS Abenteuer Zoo Emmen
Das Motto von WILDLANDS lautet: Reisen Sie an einem Tag um die Welt. Erkunden Sie den Dschungel mit dem Boot oder zu Fuß und lernen Sie die Elefantenfamilie kennen. Erleben Sie Nashörner und Giraffen auf einer Truck-Safari durch die Savanne. Besuchen Sie den neuen Raccoon Creek, unternehmen Sie eine Arktisexpedition und begegnen Sie Eisbären und Pinguinen. In WILDLANDS reisen Sie um die Welt. Der WILDLANDS Adventure Zoo ist ziemlich neu. Andere Parks in Drenthe sind Plopsa Coevorden und Veenpark.

 
  1. Sicher im Urlaub
  2. Buchen Sie direkt im Park
  3. Niedrigste Preisgarantie
  4. Restaurants zum Mitnehmen
  5. Keine unerwarteten Kosten
  6. Zahlen Sie sicher und online
  7. Zuverlässige Bewertungen
 
6684 Bewertungen
8,8

Unsere Gäste bewerten die Unterkunft mit einem Durchschnitt von 8,8.